Altenhilfe

Eilenburg

Altenpflegezentrum St. Martin

Eilenburg-Bildstrecke

Das Altenpflegezentrum St. Martin befindet sich auf dem Eilenburger Gelände des St. Martin Caritas Hilfeverbundes im Landkreis Nordsachsen. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Pflege von Menschen mit Demenz. 

Vier kleine Hausgemeinschaften bieten einladende und zentral gelegene Wohnräume. Hier spielt sich ein Großteil des gemeinsamen Lebens ab. Großzügige Räumlichkeiten auf nur einer Etage und ein schöner Außenbereich ermöglichen eine gute Orientierung im Haus und auf dem Gelände.

Alle Bewohner haben die Möglichkeit, den Tag aktiv mit zu gestalten. So entsteht ein lebendiges und familiäres Miteinander. Jeder Bewohner hat einen individuellen, rollstuhlgerechten Wohnraum mit Dusche und WC, der Rückzugsmöglichkeit und Privatsphäre erlaubt.

  • Erbaut 2005 - 2007

  • Einweihung 3. Mai 2007

  • 50 Pflegeplätze in vier Hausgemeinschaften

  • 25 Mitarbeiter

  • Investitionsvolumen: 4,0 Mio. Euro

  • Eigenanteil im Monat:

    (bei durchschnittlich 30,42 Tagen je Monat)

    Bewohner mit

    • Pflegestufe I: 1.147,23 €
    • Pflegestufe II: 1.263,61 €
    • Pflegestufe III: 1.501,18 €

    Informationsflyer

    Informationsflyer des Altenpflegezentrums St. Martin

    Lageplan

    Lageplan des Altenpflegezentrums St. Martin

    Transparenzbericht Eilenburg 2016

    Transparenzbericht des MDK Sachsen e. V. aus dem Jahr 2016