Lutherstadt Eisleben

08.03.2016

Durch die Blume gesagt

 „Als Zeichen der Wertschätzung für die geleistete Arbeit um das Wohl der Bewohner“ sei die Geste zu verstehen, betonte Hornickel.

 Er wies aber auch auf den historischen Ursprung des Frauentages hin. Damals ging es um das Erkämpfen von Rechten für die Frauen. Dazu haben die Mitarbeiterinnen noch in dieser Woche Gelegenheit, wenn sie nämlich beispielsweise von ihrem Wahlrecht am Sonntag Gebrauch machen.

 Die Männer - Pfleger und Hausmeister -, des Pflegeheimes am Kloster Helfta freuen sich nun schon auf das Fest „Christi Himmelfahrt“, das ja als Männertag gilt.

 Mal sehen, welche Überraschungen es da geben wird.

 Norbert Lakomy
Einrichtungsleiter

Galerie