Christliches Gemeinschaftswerk GmbH (cgw)

Die Servicegesellschaft koordiniert für alle ctm-Einrichtungen die Erbringung der sekundären Dienstleistungen wie Speisenversorgung, Reinigung sowie Wäsche- und Hausmeisterservice.

Die Christliches Gemeinschaftswerk GmbH wurde zum 01.01.2008 als 100-prozentige Tochter der Caritas-Trägergesellschaft St. Mauritius gGmbH (ctm) ertüchtigt und erhielt den Auftrag, vorrangig als Dienstleistungsunternehmen für die stationären Einrichtungen der Caritas -Trägergesellschaft gGmbH (ctm) zu fungieren.

Die cgw hat sich das Ziel gesetzt, die Dienstleistungen so zu organisieren, dass alle Qualitätsanforderungen zu einem marktfähigen Preis in den Bereichen

  • Verpflegung
  • Unterhaltsreinigung
  • Hauswäscheservice
  • Hausmeisterdienste
  • Fahrdienste

erfüllt werden.

Um dieses Ziel zu erreichen gehören:

  • die Sicherung eines sehr hohen Qualitätsstandards
  • die Umsetzung und Anwendung innovativer Konzepte und Techniken
  • ein professioneller Personaleinsatz
  • die konstante Einhaltung detaillierter Leistungsverzeichnisse
  • flexible Reaktion auf Veränderungen
  • optimale betriebswirtschaftliche Sicherheit durch feste Budgetierung
  • die Entlastung des Auftraggebers in den Bereichen Einkauf,
  • Buchhaltung, Personalwesen, Controlling, Mitarbeiterschulungen, Arbeitssicherheit, Hygiene- und Qualitätskontrollen

zu den täglichen Aufgaben.

Mit Unterstützung von externen Unternehmen  sichert die cgw Qualitätsstandards und schöpft aus langjährigen Erfahrungen in den angebotenen Dienstleistungssektoren.

Um auf die individuellen Bedürfnisse des Kunden und der Bewohner eingehen zu können, bietet die cgw Dienstleistungen entsprechend dem Bedarf in unterschiedlicher Ausgestaltung und angepasst an die jeweiligen Strukturen. Die cgw will die Anforderungen der Kunden an Qualität und Dienstleistung kontinuierlich erfüllen und möglichst übertreffen - zum Wohl des Kunden und der ihm anvertrauten Menschen. Gern unterstützt die cgw den Kunden in der ständigen Weiterentwicklung und bei der Umsetzung von Konzepten. So fördert die cgw die Entwicklung der Eigenständigkeit der Bewohner, zum Beispiel durch eine Bereitstellung von Naturalien zum Kochen auf den Wohnbereichen.

In einer Vielzahl von Einrichtungen erbringen zurzeit etwa 225 Mitarbeiter der cgw ihre Dienste und fühlen sich in das Gesamtkonzept der Einrichtungen eingebunden. Als Dienstleistungsgesellschaft im Verbund der Caritas-Trägergesellschaft fühlt sich die cgw den Unternehmensgrundsätzen und Zielen der Caritas-Trägergesellschaft St. Mauritius gGmbH (ctm) verpflichtet und versteht sich selbst als christliches Unternehmen.