Außenwohngruppen

Ein weitgehend selbstständiges Leben können Menschen mit Behinderungen in Außenwohngruppen führen. Diese sind in Wohnungen untergebracht, die für die Bewohner in der Nähe von Wohnheimen für Menschen mit Behinderungen angemietet worden sind. In den Außenwohngruppen organisieren die behinderten Menschen ihren Tagesablauf, die anfallenden häuslichen Pflichten und ihre Freizeit weitestgehend selbstständig. Falls sie dabei Unterstützung benötigen, stehen unsere Mitarbeiter helfend zur Seite.