Erziehungshilfe

Eilenburg

Tagesgruppen Eilenburg

Eilenburg-Bilderstrecke

Lage / Räumlichkeiten

Die Tagesgruppen Eilenburg sind in einem separaten Haus und einem eigenen abgeschlossenen Bereich auf dem Gutshof in der Rödgener Landstrasse untergebracht und verfügen über entsprechende, ausreichende Räumlichkeiten.

Die Tagesgruppen nehmen bis zu neun (Tagungsgruppe I) beziehungsweise sechs (Tagesgruppe II) Mädchen und Jungen im Schulalter (Aufnahmealter: 6-13 Jahren) mit schulischen, psycho-sozialen und familiären Schwierigkeiten auf.

Angebot

Die Tagesgruppen unterstützen und ergänzen die Erziehung des Kindes in der Familie. Eine intensive Zusammenarbeit mit der Familie bildet dabei die Grundlage dieser Hilfeform. Ziele sind u. a., den Verbleib des Kindes im familiären Bezugssystem zu sichern, verbesserte Erziehungsbedingungen in der Familie zu erreichen, das Selbsthilfepotential zu stärken, die Persönlichkeit des Kindes zu fördern, Entwicklungsrückstände des Kindes aufzuarbeiten, die Förderung der Schulentwicklung und Verselbständigung.
Die Tagesgruppen bieten dazu eine umfassende Unterstützung der Herkunftsfamilie (Einzel- u. Gruppengespräche, Familie- bzw. Elterntreffen, Hausbesuche etc.). Im Bereich der Familienarbeit gibt es eine kontinuierliche Kooperation mit der Caritas Erziehungs- und Familienberatung.

Öffnungszeiten

Die Tagesgruppen sind von montags bis freitags 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Spätestens 17.00 Uhr werden die Kinder in Abstimmung mit den Eltern abgeholt oder nach Hause gebracht. In den Ferien werden Betreuungszeit und Angebot bedarfsgerecht gestaltet.