Außenwohngruppe

In Außenwohngruppen werden Kinder und Jugendliche befähigt, mittelfristig oder auf Dauer außerhalb der eigenen Familie ein eigenständiges Leben zu führen. Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen sowie ihre Familien zu entlasten. Die Kinder und Jugendlichen sollen in ihrer persönlichen Entwicklung gestärkt und gefördert werden; ihre engen Bezüge zum sozialen Umfeld gilt es zu erhalten und zu stärken.