Erziehungshilfe

Eilenburg

St. Martin Caritas Hilfeverbund

Eilenburg-Bilderstrecke

Zum St. Martin Caritas Hilfeverbund mit Hauptsitz in Eilenburg gehören die Bereiche Hilfen zur Erziehung, Schule für Erziehungshilfe, Erziehungs- und Familienberatung und Ausbildung und Beschäftigung. Außerdem befindet sich auf dem Gelände die Ökumenische Kindertagesstätte St. Marien und das Altenpflegezentrum St. Martin.

Das Kinder- und Jugendheim bietet  regionale, differenzierte und miteinander vernetzte sowie verstärkt familienunterstützende und familienergänzende Hilfen zur Erziehung für Kinder, Jugendliche und Familien. Dazu gehören verschiedene Wohn- und Außenwohngruppen, Tagesgruppen, die Integrative Familienhilfe  sowie individuelle und ergänzende Angebote mit insgesamt 60 Betreuungsplätzen.      

Die Caritas-Schule gehört seit 1998 zum Hilfeverbund. Sie ist als staatlich anerkannte Förderschule für Erziehungshilfe ein einzigartiges schulisches Angebot in der Region. Zurzeit werden über 90 Schüler in den Klassenstufen 3 bis 9 (Ganztagsschule) unterrichtet und gefördert.

Der Bereich Ausbildung und Beschäftigung bietet für besondere Personengruppen, die zunächst keine oder kaum eine Chance haben, im ersten Arbeitsmarkt beruflich tätig zu werden, im Rahmen von sozialpädagogisch betreuten Projekten die Möglichkeit, sich neu zu orientieren und zu qualifizieren. In einer Möbelwerkstatt/-börse werden gebrauchte Möbel aufgearbeitet und an Bedürftige im ganzen Landkreis Nordsachsen abgegeben.
   

 

  • 1994 Übergabe der Einrichtung vom Freistaat Sachsen an die Caritas

  • 2004 zehnjähriges Bestehen, Fertigstellung und Einweihung des 3. Bauabschnitts

  • "Stammhaus": Eilenburg, Rödgener Landstraße

  • 4 Bereiche: Hilfen zur Erziehung, Schule für Erziehungshilfe, Erziehungs- und Familienberatung, Ausbildung und Beschäftigung

  • : Platzverteilung:
    - 16 Plätze Heimbereich,
    - Platz für 4 Familien in der integrativen Familienhilfe,
    - 8 Plätze in der Außenwohngruppe Bad Düben
    - 21 Plätze in derzeit 3 Tagesgruppen
    - 16 Plätze in stationären Heimgruppen
    - 8 Plätze in der 5-Tage-Gruppe
    - 8 Plätze Inobhutnahme
    - 10 Plätze Clearingstelle
    - 20 Plätze nachgehende Betreuung UMA (§34)

  • 91 Mitarbeiter

  • Investitionsvolumen bis 2004: 9,5 Mio. Euro

  • Eilenburg

    20 Jahre St. Martin Caritas Hilfeverbund

    Am 30. April 2014 konnte der St. Martin Caritas Hilfeverbund sein 20-jähriges Bestehen begehen. Gleichzeitig hieß es aber auch vom langjährigen Einrichtungsleiter, Herrn Hans-Otto Schlotmann, Abschied zu nehmen, der sich an diesem Tag in seinen Ruhes mehr

    Eilenburg

    Wirkung von Hilfen zur Erziehung

    Im Hilfeverbund St. Martin in Eilenburg fand jüngst ein Fachtag für Mitarbeiter der Jugendhilfe statt. Neben den Fachvorträgen von Prof. Dr. Macsenaere vom Institut für Kinder- und Jugendhilfe blieb auch Raum zum Erfahrungsaustausch. mehr

    Symbiosis

    Eilenburg

    Symbiosis

    Zwei Maschinenpistolen hängen an der Wand in der Aula der Caritas Schule des St. Martin Hilfeverbundes in Eilenburg. Ihre Gewehrläufe wurden aneinander geschweißt, ihr Gehäuse weiß lackiert. So können sie niemandem mehr gefährlich werden. Aber .. mehr

    Lageplan

    Lageplan des St. Martin Caritas Hilfeverbundes